Schlagwort-Archive: Berlin

Aufruf zum Protest

Unter der Überschrift „Sarrazin ist unwichtig – die rassistische Gefahr nicht“ ruft GLADT e.V. zum Protest gegen die Buchvorstellung von Necla Kelek und Thilo Sarrazin am Montagvormittag in der Schiffsbauergasse in Berlin auf. Aus dem Aufruf: Seit Tagen wird erneut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagsrassismus, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

Krankenhäuser meines Lebens

Mit elf Jahren ging ich, nach einem Tag auf dem Reiterhof, nicht in die Badewanne, wie meine Mutter es mir zu befehlen versuchte, sondern rannte mit den Worten „Mach ich später.“ zur Haustür hinaus, in den nahegelegenen Park, um mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Erinnerungen und Quatsch, Meine unsichtbare Schreibmaschine, Wahnsinn der Normalität | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Die Biermeile findet ja auch ohne uns statt

Obwohl ich nicht twittere, habe ich eine Lieblingstwitterin (zufälligerweise ist sie in Liebe mit Katzen). Und eben diese Dame erinnerte mich gestern daran, dass es ja auch noch die Biermeile gibt. Beim Besuch der Internetpräsenz der Biermeile, wurde ich belehrt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Erinnerungen und Quatsch, Menschheit im Kleinen und Großen, Wahnsinn der Normalität | Verschlagwortet mit , , , , , , | 8 Kommentare

Oh, wie schön sind die Rehberge

Was ich anderen und mir selber gerne in Erinnerung rufe, ist, dass Berlin ja in einem Urstromtal liegt. Bei mir beschwört das immer wieder Bilder von Dinos, Urwäldern und weiten grünen Ebenen herauf und einem reißenden Strom, um den herum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Historisches, Natur in Menschenhand | Verschlagwortet mit , , , , , , | 9 Kommentare

„Entspanntes Happening“ – die Berliner Polizei

Nach Spielende zogen tausende in die City-West, vor allem zum Kurfürstendamm und zum Bahnhof Zoo. Autos fuhren mit Dauerhupen durch die Straßen. Die Polizei hatte den Kudamm und die Budapester Straße für Autos gesperrt, um Konfrontationen zwischen Autofahrern und Fußballfans … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien, Menschheit im Kleinen und Großen, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ein Radiosender wie eine Klofußumpuschelung

Seit Wochen verfolgt mich die Berliner Zeitung mit Informationen über den sterbenden Berliner Radiosender „Radio Paradiso“. Und deswegen sitze ich dauernd da und denke: „Ach ja, Radio Paradiso.“ Radio Paradiso und ich haben eine Geschichte. Die fing an im Sommer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Erinnerungen und Quatsch, Musik, Zuhause | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare

Explosionen in Berlin

Gestern Abend saß ich besorgt neben unserer 20jährigen Katzendame Malo, die sich seit ein paar Tagen von der Welt zurückzuziehen scheint, während im Hintergrund das Radio die Nachrichten des Tages aufzählte. Monoton berichtete die Sprecherin, es habe in Berlin und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare