Nach dem Öl – sie sind alle tot…

…Fische und Vögel und alles Leben. Eine verstörende Sammlung von Bildern der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko.
Ich wünsche mir die Zeit zurück, vor der Industrialisierung, vor vielen Hundert Jahren als die Menschheit sich in ihrer grenzenlosen Ignoranz noch nicht derart zerstörerisch an der Natur vergehen konnte, einfach weil ihr die Möglichkeit der Massenvernichtung fehlte. Daran, dass sich irgendwann die Einsicht durchsetzen könnte, wie bösartig und blöde es ist unser aller Lebensraum zu zerstören, bloß um Profit und vermeintlicher Bequemlichkeit Willen, nein, an diese Einsicht glaube ich nicht mehr.

Und dann dieses Video:

Man möchte sprechen, es ist nicht möglich.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Natur in Menschenhand abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Nach dem Öl – sie sind alle tot…

  1. Claudia schreibt:

    Die Zeit vor der Industrialisierung war ja recht lang.
    Aber nicht gut, auch nicht in ökologischer Hinsicht.
    Plinius d.Ä., ca. 23-79 n.Chr.:
    Man durchgräbt die Erde auf der Jagd nach Reichtum (…) Wir durchforsten alle Adern der Erde und leben auf ihr dort, wo sie ausgehöhlt ist, und wundern uns noch, dass sie zuweilen auseinander bricht und zittert, als ob dies nicht in Wahrheit aus dem Unwillen der Mutter Erde gedeutet werden könnte. Wir dringen in ihre Eingeweide und suchen am Sitz der Schatten nach Schätzen, so als ob sie dort, wo man auf ihr gehen kann, nicht genügend gütig und fruchtbar wäre. (nat. hist. 33,1. 33,33. 33,73)

  2. Lotta Gruen schreibt:

    Danke, Claudia, für dieses Zitat. Da ist der alte Plinius ein Bruder im Geiste – und das über zwei Jahrtausende hinweg.
    Ja, ich wusste schon, dass auch damals viel Raubbau an der Natur betrieben wurde und rücksichtslos ausgebeutet, so weit es die Mittel der Menschen zuließen. Nur diese Mittel eben, die waren begrenzt. Im Grunde ist Menschheit noch lange nicht reif, für die technischen Möglichkeiten, die ihr inzwischen zur Verfügung stehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s