Wandertag und Wohnungsputz

Das war ein ganz wunderbares Wochenende. Es kam noch nicht einmal ein Baumarkt in ihm vor. Liebes Wetter, du magst doch bitte gerne so bleiben.
Ich habe heute gelernt, dass ein Wandertag eine Komplettreinigung der Wohnung nicht ausschließen muss. Man fühlt sich dann nur ein wenig größenwahnsinnig. Aber das muss ja nicht schlecht sein. Ebenfalls lernte ich heute, dass sich das Tempelhofer Feld ganz hervorragend für den ersten Sonnenbrand dieses Jahrzehnts eignet und dass es wirklich bescheuert ist, sich aus Versehen pures Chilli in den Mund zu stecken.

So, liebes Internet-Tagebuch über Katzen, und jetzt gehe ich schlafen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Zuhause abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s